• Klientenstimmen zum Coaching mit Christina Neumaier

    Erfahre wie das Coaching das Leben von Jacqueline und Mia verändert hat

  • Nach Monaten mit Schmerzen und keine Erfolge durch die traditionelle Medizin, habe ich mich entschlossen die Grinberg Methode auszuprobieren. Das war komplett neu für mich und ich muss sagen, dass ich ab der ersten Sitzung sehr überrascht war. Christina ist sehr nett und während ihrer Arbei,t gibt sie dir das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit . Während den Sitzungen habe ich gelernt, mich und meinem Körper zu hören, ich habe mich auf meine Gefühle konzentriert, ohne mich von der Außenwelt stören zu lassen. Ich habe schon nach der erste Sitzung riesen Fortschritte gemacht. In nur vier Sitzungen habe ich genau was ich wollte erreicht: mich von meinen chronischen Schmerzen zu befreien. Nach dieser Erfahrung habe ich gelernt mehr auf mich zu achten und Zeit für mich zu nehmen.

    Federica, Goldschmiedin, Berlin

  • When I first went to Christina, I was having intense emotional pain and with that body aches. I was eating and smoking to cope with the pain. After only a month and a half, I gained so much energy, my pain left my body, and I felt more in touch with the way my body speaks. I could let go of my bad habits and now I feel much lighter in my being.

    Talia, Künstlerin, New York

  • Was Christina mit einem unternimmt, ist eine Reise. Der Körper, dessen Befindlichkeiten und Reflexe sind dabei das Transportmittel und das Medium, welches uns verstehen und bewusst werden lässt, wie es um uns steht, was wir wollen und was uns hindert, welche Möglichkeiten wir haben, was für Wünsche, Sorgen und Ängste. Wie weit diese Reise geht, wie schnell sie fortschreitet, wie gründlich sie ist, das entscheiden wir selbst. was zählt ist der Aufbruch: ungeliebte Gewohnheiten abschütteln, Blockaden überwinden, Freiheiten gewinnen!

    Jörg, Autor, Berlin

  • Ich leide schon seit über 15 Jahren an sehr starken Migräneattacken. Nach mehreren sogenannten „Schmerztherapien“ in denen mir im Endeffekt nur extrem starke Tabletten verschrieben wurden, hat mich Christina angesprochen und gefragt ob ich es mit der Grinberg Methode versuchen möchte. Ich habe bisher 6 Sitzungen (je 1 Std.) gehabt und kann diese Erfahrung nur weiter empfehlen. Es hat mir nicht nur gegen meine Migräne geholfen, sondern ich habe endlich wieder das Gefühl die Kontrolle über meinen Körper zu haben. Ich muss diesen Schmerzen nicht regelmäßig unterliegen, denn ich kann diese durch Atem- und Entspannungstechniken reduzieren. Die Arbeit mit Christina hat mir geholfen meinen Körper besser einzuschätzen und kennenzulernen.

    Lia, Lehrerin, Berlin

  • Auf der Suche nach einer Möglichkeit meinem stressigen Alltag zu entfliehen und meinem bis dato ignoriertem Körper mehr Entspannung zu gönnen, bin ich auf die Grinberg Methode gestoßen. Ich hatte vorab nichts davon gehört und habe mich in einem intensiven Kennlerngespräch von Christina dazu beraten lassen. Bereits in dieser ersten Sitzung hat die Mischung aus "frei heraus sprechen" und der anschließenden Entspannungsarbeit einen so positiven Effekt auf mich gehabt, dass ich anschließend regelmäßig zu Christina gegangen bin. Selbst tiefer sitzende Probleme wurden von Christina mit viel Ruhe, positiver Energie und vor allem unvoreingenommen erörtert und anschließend behandelt. Die Zusammenarbeit mit Christina hat mir geholfen endlich meinen Körper bewusst wahrzunehmen und daraus resultierend eine bessere Selbstwahrnehmung zu haben sowie ein selbstbewussteres Auftreten.

    Laura, Angestellte, Berlin

  • Nach Monaten langen Migräneanfällen war mir Christina eine riesen große Hilfe. Ich hatte einen Migräne Status sage der Neurologe, keine Schmerztherapie half mehr. Von Akkupunktur bis starke Schmerzinfusionen - nichts hat den Schmerz gestoppt. Dadurch konnte ich kaum mehr zur Uni gehen und auch nicht mehr Arbeiten. Es war ein schmerzvoller und hoffnungsloser Zustand. Zu meinem Glück wurde mir Christina empfohlen. Die Körperarbeit die sie anbietet hat sehr schnell ihre Wirkung gezeigt. Die volle Symptomatik zeigte sich bald. Christina atmete mit mir in den Schmerz. Löste alte Seelenwunden und half mir loszulassen. Ab diesen Zeitpunkt änderte sich mein Zustandbild rasch. Die Migräneanfälle waren nach Monaten kaum mehr aufgetreten und das nach nur 4 Einheiten. Ich konnte in der Behandlungszeit vieles Loslassen. Mit Christina weinen, lachen, über alles Reden. Behutsam und achtsam ist ihre Arbeit mit mir gewesen. Einige Monate später hab ich Christina wieder um Termine gebeten, da ich noch eine belastende Kindheitserinnerung bearbeiten wollte. Es war wichtig diese schlimme Erinnerung zu bearbeiten, da es sich auch im Körper absetzt. Gemeinsam holten wir die Erinnerung in die Gegenwart, schauten darauf und Christina arbeitete wieder mit meinem Körper. Seither hat sich viel getan in meinem Leben. Ich konnte die Liebe von meinem geliebten Mann zulassen. Wieder Menschen offen begegnen und in meinem Beruf neu einsteigen. Auch kann ich wieder die Uni besuchen. Liebe Christina, vielen Dank für deine liebevolle Behandlung und dein offenes Ohr, deine achtsames Wesen und dein großes Herz. Danke das du ein Stück in meinem Leben mit mir gegangen bist und ich das Leben wieder Leben kann.

    Anonym, Salzburg

  • Mein Verstand hat bei mir die Zügel in der Hand. Ich beobachte meine Umgebung. Nehme jede Regung war. Analysiere sie. Ordne sie ein. So habe ich die Übersicht, die Kontrolle. So meistere ich die Lebensanforderungen. So fühlt es sich richtig an. Wenn da nur nicht immer diese Anspannung wäre. Wenn ich nur nicht immer auf der Hut sein müsste. Dieses Gefühl der Enge im Bauch. So zugeschnürt. Eine Bekannte erzählte mir von der Grinberg-Methode. Sie selbst habe von der Zusammenarbeit mit Christina profitiert. Ihre Erzählungen haben mich neugierig gemacht. Gemeinsam mit Christina mache ich mich auf die Reise, meinen Bauch von der Enge zu befreien. Wir schauen uns diese Enge genauer an und ich bekomme ein Gespür dafür, welche Lebensanforderungen Anspannung in mir auslösen, mir den Atem stocken lassen. Die Anspannung bekommt mehr Kontur. Da sind Gefühle in mir - Angst, Wut, Hilflosigkeit - die mein Verstand nicht tolerieren kann. Schließlich hat er ja die Zügel in der Hand. Er komprimiert sie, schnürt sie fest ein. Und da schlummern sie in meinem Bauch – und zwicken und zwacken. Die Arbeit mit Christina hat mir geholfen hin zu schauen, wahrzunehmen und zu fühlen. Und das Fühlen ist schmerzhaft. Aber das bewusste Fühlen erlaubt es mir auch loszulassen. Der Schmerz kann gehen, weil ich ihm seine nötige Aufmerksamkeit geschenkt habe. Er hinterlässt einen Raum, den ich mit tiefen Atemzügen füllen kann. Und gutes Atmen steckt voller Leben und Ruhe. Für diese Erkenntnisse bin ich Christina sehr dankbar.

    Hannah, Sozialarbeiterin, Berlin

  • I have been working with Christina for over 6 months now, and I have experienced wonderful and profound changes. I had spent many years in and out of therapy, and while it has helped me to grow as a person, there was also a tendency to intellectualise the emotional process. Christina's use of the Grinberg Method has helped me to recognise and overcome old emotional reactions in a way that I never experienced in conventional therapy. Her use of body work has allowed me direct access to my feelings and emotions in a way that talk therapy never accomplished, and helps me to remain present even when I experience my old triggers. Through Christina's kind and compassionate guidance, I am finding new ways of experiencing both myself and the world around me. I highly recommend experiencing Christina and her work for yourself.

    Redmond, Gardener, New York

  • In den letzten 4 Monaten, seit ich zu Christina gehe, hat sich einiges in meinem Leben positiv verändert. Ich habe ein größeres Gefühl für mich und meinen Körper entwickelt, habe begonnen Ängste loszulassen und fühle mich insgesamt glücklicher und zufriedener. Christina hilft mir mitfühlend und sehr aufmerksam Reaktionen meines Körpers auf bestimmte Themen wahrzunehmen und über bewusstes Loslassen und Atmen aus Enge, Verkrampfung, Starre und Schmerz herauszukommen, hin zu mehr Bewegungsraum, Weite, Leichtigkeit, Fülle und Klarheit. Mein Körper ist unglaublich dankbar und glücklich diese Aufmerksamkeit von mir zu bekommen und beschenkt mich wiederum mit dem Gefühl mich freier, beweglicher und flexibler zu fühlen und das nicht nur körperlich, sondern besonders auch auf emotionaler und geistiger Ebene. Ich lerne über meinen Körper gerade so viel und gelange mit ihm an Orte, an die ich mit meinem Kopf alleine niemals gekommen wäre. Das ist ein ganz kostbarer Schatz, den ich mit Christina und ihrer Hilfe mehr und mehr enthülle.

    Angela, Psychotherapeutin, Berlin

Diese Übung hilft dir dabei in Zukunft deine Gefühle leichter zuzulassen und zu lösen.